Erdgas-Tankstelle: Neue Technik, neue Möglichkeiten

Mit der Erdgas-Tankstelle vom Typ Boostline 45 baut CeH4 auf das bestehende CNG-Tankstellen-Konzept auf und stellt die Technologie auf eine neue, höhere Stufe. Das Fassungsvermögen beträgt 550 Nm³, der Durchsatz pro Stunde 150 Nm³. Die Booster-Funktion stellt sicher, dass das Fahrzeug auch bei sinkendem Speicherflaschendruck vollständig gefüllt wird: durch die direkte Betankung aus dem Verdichter – ohne den Umweg über die Speicherbank.

Die Technik beruht auf der von Prozessverdichtern, die ihre hohe Qualität und Standfestigkeit im langjährigen Einsatz bei Biogas-Einspeiseanlagen unter Beweis gestellt haben. Die Erdgas-Tankstelle ist in einem Betongebäude mit den Maßen 4000 x 2500 x 2900 mm untergebracht. Die Ausstattung ist modular, so kann von einer Basisversion bis hin zu einer komplett mit Überwachungs-, Abrechnungs- und EMSR-System ausgestatteten Erdgastankstelle geliefert werden.